Aktionen

Adventsausstellung am 18./19. November

Wie jedes Jahr sind wir bei der Adventsausstellung in der Keramikwerkstatt Hierl (Kirchstraße 17, 82276 Adelshofen) vertreten. Am 18. und 19. November 2017 können Sie sich von uns mit Kaffee und Kuchen verwöhnen lassen. Die Ausstellung ist am Samstag von 13 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Flohmarkt am 24. September

Der Wetterbericht sieht gut aus und so nehmen wir einen 3. Anlauf für den Flohmarkt
am Sonntag, 24. September von 10 bis 12 Uhr

Badeplatz Ross-Schwemme (Vordere Seestraße 61)
Es sind keine Händler zugelassen. Infos unter 08143 – 251.

Achtung: Der Aufbau kann ab 8.30 Uhr morgens beginnen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Standgebühr kommt dem Förderverein „Walchstadt hilft e.V.“ zu Gute. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung.

Nordic Walking Tour 3 Seen seh’n

Am Sonntag, 07. Mai 2017 startet wieder die Nordic Walking Tour mit Kerstin Hofmann, liz. Nordic-Walking-Trainerin. Wie schon im Vorjahr werden wir um 11 Uhr am Bahnhof Hechendorf starten und auf unserem Weg den Pilsensee, Ammersee und Wörthsee sehen.

Oberhalb von Breitbrunn wird es wieder eine Getränkestation geben. Startgeld ist eine freiwillige Spende an unseren Verein. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung.

Flohmarkt am 23. April 2017

Am Sonntag, 23. April 2017 findet bei guter Witterung am Badeplatz Ross-Schwemme (Vordere Seestraße 61) wieder der beliebte Flohmarkt statt. Von 10 bis 16 Uhr haben Käufer die Möglichkeit so manches Schnäppchen zu ergattern. Es sind keine Händler zugelassen. Infos unter 08143 – 251.

ACHTUNG: Der Aufbau kann ab 8.30 Uhr morgens beginnen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Standgebühr kommt dem Förderverein „Walchstadt hilft e.V.“ zu Gute. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung.

Die Natur achtsam mit allen Sinnen erleben

Diese Erfahrung machte am Samstag eine kleine Gruppe beim Benefizspaziergang zu unseren Gunsten. Naturcoach Astrid Wenzl zeigte dabei verschiedene Wege auf, die in vielen alltäglichen Situationen helfen können „im hier und jetzt“ zu leben und somit in der inneren Balance zu bleiben. Nach einer kurzen Einführung leitete sie einfache Körper-Wahrnehmungsübungen ebenso wie bewusstes Erleben der Natur an.

Die Zeit verging wie im Flug und alle, die nun neugierig geworden sind, haben am Samstag, 1. April in Wörthsee die Möglichkeit an einem Achtsamkeits-Spaziergang mit Astrid Wenzl zu unseren Gunsten teilzunehmen. Da nur max. 12 Personen teilnehmen können, ist eine Anmeldung unter www.astrid-wenzl.de erforderlich.