Achtsamkeits-Spaziergang am Sonntag, 28. August um 11.00 Uhr in Steinebach

Astrid Wenzl, ausgebildeter Natur-Coach bietet am Sonntag, 28. August einen Achtsamkeits-Spaziergang zu Gunsten von „Walchstadt hilft“ an. Treffpunkt ist um 11.00 Uhr am S-Bahnhof Steinebach. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und daher nur mit Anmeldung möglich.

Der Spaziergang dauert ca. 2 Stunden – in dieser Zeit werden wir 3 bis 4 km gehen und dabei unter Anleitung verschiedene Achtsamkeitsübungen erproben, z. B. bewusstes Gehen, die Natur bewusster erleben u.v.m. Der Begriff “Achtsamkeit” stammt aus der buddhistischen Philosophie und beschreibt den Zustand der inneren Aufmerksamkeit und Präsenz im Hier und Jetzt. Die Natur erleichtert uns dabei den Zugang zu uns selbst, da sie uns im Außen und in unserem Inneren den Raum weitet und wir uns für neue Erfahrungen leichter öffnen.
Nähere Infos zum Benefizspaziergang und Anmeldungen unter www.astrid-wenzl.de

Bitte mitbringen: Wetterangepasste Kleidung, festes (Wander-) Schuhwerk, etwas zu trinken und ggf. einen Snack, evtl.Zeckenschutz (z. B. Autan o. ä.; wird auch von mir zur Verfügung gestellt).
Teilnahmegebühr ist eine freiwillige Spende an „Walchstadt hilft“.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.