Aktionen

Adventsausstellung am 12./13. November

Wie jedes Jahr sind wir bei der Adventsausstellung in der Keramikwerkstatt Hierl (Kirchstraße 17, 82276 Adelshofen) vertreten. Am 12. und 13. November können Sie sich von uns mit Kaffee und Kuchen verwöhnen lassen. Die Ausstellung ist am Samstag von 13 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Achtsamer leben und Gutes dabei tun

Unter diesem Motto haben Sie am Sonntag, den 16. Oktober von 11 bis etwa 13 Uhr die Gelegenheit Achtsamkeitsübungen in der Natur gegen eine Spende für unseren Verein kennenzulernen.
Treffpunkt ist der Kiosk am Germeringer See, Burgweg 12, 82110 Germering.

Stressbedingte Symptome und Erschöpfungszustände sind heute weit verbreitet. Hier bieten achtsamkeitsorientierte Übungen die Möglichkeit, eingefleischte Reaktionsmuster zu erkennen und so die Fähigkeit zu entwickeln, unsere Aufmerksamkeit bewusst zu lenken und Signale des Körpers frühzeitig zu erkennen. Dadurch erarbeiten wir uns den nötigen Handlungsspielraum für mehr innere Balance und Ausgeglichenheit.

Die Achtsamkeitstrainerin und Naturcoach Astrid Wenzl bietet Ihnen die unverbindliche Möglichkeit, Basisübungen der Achtsamkeit bei einem Schnupperspaziergang auszuprobieren. Tauchen Sie ein in verschiedene Arten der Gehmeditation, schärfen Sie Ihre Sinne (hören, sehen, riechen, fühlen) und genießen Sie die Ruhe der Natur. Nachdem die Teilnehmerzahl auf 12 Personen begrenzt ist, ist eine Anmeldung unter www.astrid-wenzl.de dringend erforderlich.

Erfolgreiches Walking mit Kerstin Hofmann

Der wöchentliche Nordic-Walking-Treff in Seefeld machte die Teilnehmer fit und alle hatten viel Freude an der Bewegung, aber auch Spaß in der Gruppe. Wie berichtet trafen sich seit April jeden Mittwoch Nordic-Walking-Begeisterte auf dem Parkplatz am Schloss Seefeld um sich mit Kerstin Hofmann, liz. Nordic-Walking-Trainerin auf den Weg zu machen. Diese ist Mitglied in unserem Verein und verzichtete auf eine Gebühr, stattdessen bat sie um eine Spende an uns. Auf diese Weise kamen nicht nur viele Kilometer sondern auch die stolze Summe von 635 €uro für den Verein zusammen. Wie Kerstin Hofmann bereits angekündigt hat, wird es den Nordic-Walking-Treff und das „3-Seen-sehen“ auch im nächsten Jahr wieder geben. Wir bedanken uns bei Kerstin und allen Teilnehmern ganz herzlich.

Flohmarkt am 11. September

Am Sonntag, 11. September findet bei guter Witterung am Badeplatz Ross-Schwemme (Vordere Seestraße 61) wieder der beliebte Flohmarkt statt. Von 10 bis 16 Uhr haben Käufer die Möglichkeit so manches Schnäppchen zu ergattern. Es sind keine Händler zugelassen. Infos unter 08143 – 251

ACHTUNG: Der Aufbau kann ab 8.30 Uhr morgens beginnen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Standgebühr kommt dem Förderverein „Walchstadt hilft e.V.“ zu Gute. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung. Ausweichtermin: Sonntag, 18. September

Achtsamkeits-Spaziergang am Sonntag, 28. August um 11.00 Uhr in Steinebach

Astrid Wenzl, ausgebildeter Natur-Coach bietet am Sonntag, 28. August einen Achtsamkeits-Spaziergang zu Gunsten von „Walchstadt hilft“ an. Treffpunkt ist um 11.00 Uhr am S-Bahnhof Steinebach. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und daher nur mit Anmeldung möglich.

Der Spaziergang dauert ca. 2 Stunden – in dieser Zeit werden wir 3 bis 4 km gehen und dabei unter Anleitung verschiedene Achtsamkeitsübungen erproben, z. B. bewusstes Gehen, die Natur bewusster erleben u.v.m. Der Begriff “Achtsamkeit” stammt aus der buddhistischen Philosophie und beschreibt den Zustand der inneren Aufmerksamkeit und Präsenz im Hier und Jetzt. Die Natur erleichtert uns dabei den Zugang zu uns selbst, da sie uns im Außen und in unserem Inneren den Raum weitet und wir uns für neue Erfahrungen leichter öffnen.
Nähere Infos zum Benefizspaziergang und Anmeldungen unter www.astrid-wenzl.de

Bitte mitbringen: Wetterangepasste Kleidung, festes (Wander-) Schuhwerk, etwas zu trinken und ggf. einen Snack, evtl.Zeckenschutz (z. B. Autan o. ä.; wird auch von mir zur Verfügung gestellt).
Teilnahmegebühr ist eine freiwillige Spende an „Walchstadt hilft“.